Ansatzlos …. Teil 3

So langsam bekomme ich eine Ahnung….
Seit ca. 5 Monaten wächst die Farbe aus meinen Haaren … von dunkelbraun zu fast weiß.
Was hab ich mir alles für Gedanken gemacht… 
Wie wird es aussehen?
Werde ich älter aussehen?
Wie lange wird es dauern?
Und wie wird es bei den anderen ankommen, wenn ich wie ein Streifenhörnchen rumlaufe?

Erst einmal vorweg, meine Umwelt hat es durchweg positiv aufgenommen. Viele waren gleich begeistert und können sich das helle Haar bei mir gut vorstellen.
Mein größtes Problem war, wie kaschiere den Übergang? Ist es doch eine harte Kante von ganz dunkel zu ganz hell. Ansatzspray sollte nur am Anfang helfen. Ich wollte ja nicht die ganze Zeit mein Haar ansprühen.

 

 

 

Ich habe sogar überlegt, ob ich mir für die Übergangszeit eine Perücke kaufen sollte. Letztendlich bin ich froh nichts versteckt zu haben. Denn einige Sorgen haben sich in nichts aufgelöst.

Und das lag aber wirklich an dem positiven Feedback meiner Umgebung. Ich habe in der letzten Zeit meinen Pixiecut lockig getragen, sodass ich hatte keinen harten Übergang hatte, sondern die Farben wild durcheinander fallen konnten. Einige meinten doch glatt, ich sollte es so lassen 🙂

Nein, ich will sehen wie es in natura aussieht.
Und bald ist es geschafft. Am nächsten Samstag habe ich den nächsten Frisörtermin. 
Und da stellt sich die Frage, wie mutig bin ich. Behalte ich meinen Haarschnitt, wird es noch einen weiteren Schnitt dauern bis das dunkle Haar raus ist. Lasse ich es kürzer schneiden, könnte es vielleicht schon soweit sein, das alles dunkle weg ist. Ich vertraue da mal auf die Erfahrung meines Frisörs.

Auf jeden Fall wird es Zeit…. Ich muss sagen, irgendwie hatte ich schon gehofft, es würde etwas schneller gehen, aber man kann Haare nicht zwingen schneller zu wachsen. Da hilft nur Geduld ……

4 Gedanken zu „Ansatzlos …. Teil 3

    • corinn Autor des BeitragsAntworten

      Vielen Dank Ines,
      der nächste Teil kommt bald. Es ist richtig schön geworden.
      Und ich bin wirklich froh, dass das Zweifarbige gut angekommen ist, das hat mir den Übergang wirklich leichter gemacht.

  1. Kristin van Wassen Antworten

    Liebe Corinna… bitte weiter so! Ich bin soooo gespannt und weiß, dass es genial aussehen wird!!!!

    • corinn Autor des BeitragsAntworten

      Liebe Kristin, jetzt höre ich nicht mehr auf. Habe es fast geschafft. Bin selbst schon so gespannt. Morgen geht´s zum Frisör.
      Bin gespannt wieviel vom Dunkel übrig bleibt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.